Die geheimnisvolle Kraft (Next Generation Episode 7)

Inhalt: Die Enterprise nimmt Delegierte zweier verfeindeter Völker auf, um sie zu einer Friedenskonferenz zu bringen. Dort soll unter der Anleitung von Föderationsdiplomaten ein dauerhafter Frieden ausgehandelt werden. Auf dem Weg dorthin passiert die Enterprise ein Asteroiden-Feld. Dabei nimmt das Schiff eine merkwürdige Energieform auf, ohne dass die Crew das bemerkt. Dadurch entstehen zwei Probleme. Auf der einen Seite versuchen die Delegierten beständig, sich gegenseitig umzubringen. Auf der anderen gibt es die Energieform, die immer wieder für Probleme sorgt, da sie die Menschen nicht versteht und diese sie nicht verstehen.

Kritik: Es ist äußerst fahrlässig, dass die Enterprise zwei verfeindete Seiten zu der Konferenz transportiert. Da hätte die Sternenflotte durchaus noch ein zweites Schiff für abstellen können. So ist es zwar teilweise witzig, wie die Delegierten sich gegenseitig verfolgen, an einigen Stellen wirkt es jedoch auch albern.

Die Energieform wiederum ist ein interessantes Konstrukt. Leider bleibt der Lernaspekt etwas im Hintergrund. Die Form hat die Möglichkeit, Menschen zu übernehmen, in dem sie sie berührt. Sie versucht es erst bei Worf, dann bei Crusher und zuletzt im Computersystem. Das erst zeigt, dass sie auch Objekte übernehmen kann. Durch den Computer lernt sie, dass Captain Picard die mächtigste Person an Bord ist, also übernimmt sie ihn.

Es ist geschickt, dass der Zuschauer nicht weiß, ob die Form Gutes oder Böses vor hat. Auf diese Weise entsteht ein ordentliches Maß an Dramatik, als Captain Picard übernommen wird und die Crew das mitbekommt. Sofort laufen Überlegungen, wie man ihn des Kommandos entheben kann. Der Zuschauer kann dabei nur vermuten, dass Captain Picard tatsächlich Probleme für das Schiff bereiten wird. Die Energieform steuert das Schiff nämlich zurück in den Asteroidengürtel. Es wäre durchaus möglich, dass dort weitere Formen warten, die dann die komplette Mannschaft übernehmen.

Leider ist das nicht das Problem. Es ist schön, dass sich die Form als gut herausstellt. Sie möchte Captain Picard jedoch mitnehmen. Der scheint das zu unterstützen und bringt sich so selbst in Lebensgefahr. Er lässt sich nämlich mit dem Transporter in Energie umwandeln und führt kurzzeitig ebenfalls eine Existenz als Energieform. Mit einem Trick gelingt es der Crew, ihn zurückzuverwandeln. Dieser Handlungsabschnitt wirkt etwas abwegig. Hier hätte man sich einen besseren Schluss für das Ende der Folge überlegen können.

„Die geheimnisvolle Kraft“ ist eine Episode mit einem guten Ansatz. Doch die Delegierten wirken häufig albern und die Lernbemühungen der Lebensform sind lediglich zu erahnen. Das Ende der Folge enttäuscht leider. Gute Ansätze sind also vorhanden, die Episode selbst ist es nicht. 2 von 5 Punkten.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.