Tag der Vergeltung

Nachdem Invasionsstufe Zwei eine Reihe von Erkenntnissen und Veränderungen mit sich brachte, wird es mit „Tag der Vergeltung“ etwas ruhiger. Die Sternenfaust trifft auf ein Kridan-Schiff, das kurz darauf die Sternenfaust übernimmt. Der Plan der Kridan ist, Rache an den Apri zu nehmen.

Der Roman kommt fast ohne Überraschungen aus, unterhält dabei aber doch ganz gut. Insgesamt würde wohl das Attribut „nett“ zutreffen. Der positivste Punkt an dem Roman ist, dass Max Brooks, ein Charakter der sich seit 50 Bänden auf der Stelle bewegt, zumindest etwas Aufmerksamkeit erhält.

Die gesamte Rezension findet man auf Sf-Radio:

Sternenfaust Band 167 – Tag der Vergeltung (von Andreas Suchanek)

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.