The Missing (von Una McCormack)

the_missing_213Eine Gruppe Reisender mit vielen Kindern trifft auf Deep Space Nine ein, Doktor Crusher werden sensible Daten gestohlen, Cardassianische Aktivisten fordern die Rückführung von Kriegsgefangenen durch die Romulaner und Doktor Pulaski stellt eine Forschungsmission zusammen. „The Missing“, der erste „reine“ Deep Space Nine Roman seit einigen Jahren ist mit Handlungssträngen überfrachtet. Dennoch gelingt es der Autorin sehr gut, eine kurzweilige und dennoch nicht oberflächliche Geschichte zu erzählen. Obwohl das keineswegs Impulse für eine neue Ausrichtung des „Deep Space Nine“-Relaunches setzt, unterhält der Roman dabei knapp sehr gut.

Die komplette Rezension ist auf Trekzone zu finden:
Star Trek: Deep Space Nine – The Missing (von Una McCormack)

2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.