One Constant Star (von David R. George III)

one constant star 240Demora Sulu, Captain der U.S.S. Enterprise-B, entdeckt auf dem Planeten Rejarri II die materiellen Überreste einer Zivilisation, aber keine Anzeichen auf den Verbleib der Bewohner. Die Untersuchung führt sie und einen Teil ihrer Besatzung in eine andere, gefährliche Dimension. Zur Rettung ist sie auf ihren früheren Captain, den nun zum Admiral beförderten Harriman angewiesen.

Die Romane aus den „verlorenen Epochen“ der „Star Trek“-Geschichte bieten normalerweise die einzigartige Möglichkeiten bisher unbekannte Abschnitte des „Trek“-Universums zu erforschen. David R. George III versucht das nicht einmal, sondern erzählt eine müde und vor allem krude konstruierte Story. Der Roman kann aufgrund zahlreicher Defizite allenfalls auf der Charakterebene überzeugen.

Die komplette Rezension ist auf Trekzone nachzulesen:
Star Trek: The Lost Era – One Constant Star (von David R. George III)

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.