No Time Like The Past (von Greg Cox)

no time like the past 240Die Voyager entdeckt im Delta-Quadranten eine riesige Statue Captain Kirks auf einem unbewohnten Planeten. Bei der Untersuchung der merkwürdigen Formation, wird Seven of Nine in die Vergangenheit versetzt. Dort rettet sie nicht nur Captain Kirks Leben in einer Situation, sondern muss auch einen Weg finden, in ihre Zeit zurück zu kehren, ohne die Zeitlinie irreparable zu beschädigen. Das ist nicht einfach, darf sie nicht einmal die Grundlagen ihrer Existenz gegenüber der Enterprise-Besatzung erwähnen. Zu allem Überfluss wird sie dank eines Spions der Orioner auf der Enterprise auch noch von deren Piraten gejagt.

Greg Cox präsentiert ein actionreiches und unterhaltsames Crossover-Abenteuer zwischen einer der bekanntesten „Voyager“-Charaktere und der originalen Enterprise-Besatzung. Auch wenn es dem Werk an einigen Stellen an Spannung mangelt, sorgt der fließende Stil und ein gelungenes Ende für einen sehr guten Eindruck.

Die ganze Rezension kann man auf Trekzone nachlesen:
Star Trek: No Time Like The Past (von Greg Cox)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.