Anatomie des Todes (ARD-Radiotatort)

anatomie des TodesIm Bodensee wird eine Leiche gefunden. Bald stellt sich heraus, dass der Tote eigentlich in einem chinesischen Gefängnis sitzen sollte. Die Ermittlungen führen die Kommissare Finkbeiner und Brändle nicht nur in die chinesische Community der Gegend, sondern auch zu einer äußerst exklusiven Privatklinik.

Der Zuhörer kann die Zusammenhänge in diesem Fall rasch erkennen. Eine Leiche, an der operiert wurde. Mehrere Chinesen, die aus Gefängnissen nach Deutschland gebracht werden und hier versterben. Und eine Klinik, die sensationelle Erfolge feiert. Das schreit geradezu nach Organhandel. Trotz diesen offensichtlichen Hintergrundes bleibt der Tatort aber sehr hörbar.

Das liegt zum einen natürlich an der nichtsdestotrotz enorm bewegenden Geschichte. Der Fall könnte aus dem Hirn eines Verschwörungstheoretikers stammen. So fantastisch wirkt die Vorstellung, dass deutsche Privatärzte mit chinesischen Gefängnisbetreibern zur eigenen Profitmaximierung kooperieren. In diesem Fall wird dieses doch (hoffentlich) absurde Szenario erschreckend überzeugend dargestellt. Zu keinem Zeitpunkt hat man das Gefühl, das eine Richterin in diesem Fall laut äußert, dass den Kommissaren die Fantasie durchgeht.

Der Ekel der Kommissare selbst als sie die Wahrheit ans Licht bringen, ist zudem ebenfalls ein Glanzstück dieses Tatorts. Sie können und wollen zunächst selbst gar nicht glauben, was sie da entdeckt haben. Von besonderer Tragik ist, dass sie mit ihrem Verhalten natürlich die derzeit auf Spenderorgane wartenden Patienten in dem Krankenhaus zum Tode verurteilen. Das ist zwar aus einer juristischen Perspektive nur richtig. Da die Kommissare jedoch zulassen müssen, das jemand auf dem OP-Tisch verstirbt, weder für Finkbeiner noch für Brändle einfach zu verarbeiten.

„Anatomie des Todes“ ist kein besonders spannender Radiotatort. Aber sein Thema, so fantastisch es auch klingen mag, fasziniert vom Anfang bis zum Ende der Handlung und macht das Hörspiel zu einem gelungenen Radiokrimi.

Die aktuelle Radiotatort-Episode ist auf der Serienhomepage herunterladbar.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.