The Crimson Shadow (von Una McCormack)

crismon shadow 240Cardassia in Aufruhr: Die nationalen Wahlen stehen an. Die Wahl der föderationsfreundlichen Castellan erscheint ausgemacht. Doch dann wird der neue Friedensvertrag bekannt, der Cardassias Militärbudget auf Jahrzehnte beschränkt. In der Folge schlägt die Stimmung dramatisch um, eine neue Regierung und ein darauf folgender Austritt der Cardassianer aus dem Kithomer-Bündnis erscheinen wahrscheinlich.

Anders als der desaströsen Auftaktband unterhält „The Crimson Shadow“ nicht nur bestens, sondern bietet darüber hinaus noch eine richtig gute Handlung. Dadurch wird der Roman zu einem der besten „Star Trek“- Romane der letzten Jahre. Die komplette Rezension ist auf Trekzone nachzulesen:

Star Trek: The Fall 2 – The Crismon Shadow (von Una McCormack)

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.