Ort der Stille (von Peter David)

Auf einem unbekannten Planeten wird das Mädchen Riella unbewusst festgehalten. Auf einem anderen Planeten gerät der Planetenbummler Xyon an die Hunde des Krieges. Diese gewalttätigen, genetisch erzeugten Wesen sind auf der Suche nach dem Ort der Stille. Den Weg soll Riella ihnen weisen.

„Ort der Stille“ überzeugt nicht mit einer besonders komplexen Handlung, bietet jedoch eine spannende, mit hohem Tempo erzählte Story, die ohne Längen auskommt. Die komplette Rezension findet man auf Trekzone:
Star Trek: New Frontier – Ort der Stille (von Peter David)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.