Schritt in die Zukunft


„Schritt in die Zukunft“ ist endlich mal wieder ein guter „Perry Rhodan Neo“-Roman mit einem hohen Erzähltempo. Leider machen die guten Passagen in diesem Roman lediglich deutlich, wie schwach die Staffel an sich ist. Das ist ärgerlich, denn dieser Roman zeigt, dass die Autoren weitaus mehr könnten als ihnen erlaubt wird. Anstatt immer nur kleine Fortschritte in die Bände hineinzuschreiben, müsste man „nur“ noch anständige, abgeschlossene Geschichten erzählen.

In der zweiten Staffel der Serie ist es einfach zu absehbar, dass die Handlugnsstränge zwanghaft auf Band 16, den Abschluss der Staffel ausgerichtet sind. Das wirkt an den besten Stellen bemüht, an den schlimmsten fühlt man sich einfach auf den Arm genommen. Daraus macht Bernd das Bestmögliche.

Die komplette Rezension ist auf SF-Radio nachzulesen:

Perry Rhodan Neo 15 – Schritt in die Zukunft (von Bernd Perplies)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.