Sternenstaub (von Frank Borsch)

„Perry Rhodan Neo“ erzählt die Geschichte der größten Science-Fiction-Serie der Welt noch einmal von vorne. Dabei wird die Handlung modernen Gegebenheiten angepasst, schließlich sind die ersten Hefte der Serie bereits vor 50 Jahren erschienen.

Die Handlung wird also ins Jahr 2036 vorverlegt. Wieder bei unsicheren politischen Verhältnissen fliegt Rhodan zum Mond und trifft dort auf Außerirdische.

Wie sich die Modernisierung liest, kann man in der Rezension auf SF-Radio erfahren:

Perry Rhodan Neo Band 1 – Sternenstaub (von Frank Borsch)

2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.