Gut schlecht?

Der zweite Teil des dreibändigen Zyklusfinales war gut zu lesen, bot aber eine schlechte Story. Die aktuelle Sternenfaust-Kolumne beschäftigt sich mit den Ereignissen aus dem aktuellen Band.

Dabei finde ich, dass die Handlung um die Erde herum inhaltlich übertrieben und die Handlung auf Ebeem planungsmäßig ungünstig ist.

Dass der Roman trotzdem spannend zu lesen ist, zeigt wie gut die Serie mittlerweile ist.

Gut schlecht?

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.