Die Blutbibel

„Blutbibel“ ist der letzte Teil der „Indien“-Trilogie. Der Roman erzählt zwar eine spannende, temporeiche Geschichte, doch leider bleibt von der Trilogie nicht viel übrig. Denn die Feinde Lilith und Landru arbeiten zwar zusamemn, doch zusammen erreichen beide nichts.

Insofern war der Ausflug nach Indien nett und spannend, hat aber langfristig kaum Auswirkunge. Das ist etwas schade.

Die komplette Rezension findet man wie immer bei SF-Radio:

Vampira Band 8 – Die Blutbibel (von Adrian Doyle)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.