Zwielicht (von David R. George III)

Zum ersten Mal seit dem Dominion-Krieg macht sich die Föderation auf den Weg, den Gamma-Quadrant zu erforschen. Commander Vaughn macht sich mit der Defiant auf den Weg in den Gamma-Quadranten, während Captain Kira Bajor darauf vorbereitet, der Föderation beizutreten.

Die Beschreibung hört sich nach einer typischen, durchschnittlichen „Star Trek“-Forschungsmission an. Aber David R. George III macht daraus einen sehr guten, unterhaltsamen Roman, in dem zwar nicht besonders viel passiert, der aber durch die extrem gut dargestellten Charaktere einfach Spaß macht. Der Roman fühlt sich wie eine gelungene „Deep Space Nine“-Episode an. Dadurch gelingt es dem Autor eine schwache Haupthandlung, durch viele gelungene Nebenhandlungen auszugleichen.

Die komplette Rezension kann man wie immer auf Trekzone lesen:
Star Trek Deep Space Nine: Zwielicht (von David R. George III)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.