Die Genesis des Arthur Crow

Nach acht Monaten Maddrax Pause habe ich mit dem neuen Zyklus jetzt wieder einen Einstiegsversuch gestartet. Das geht vom Verstehen überraschend einfach. Für das aktuelle Heft, das erste des neuen Zyklus, braucht man kaum Vorwissen. Allerdings ist die Story nicht gänzlich überzeugend.

Die gesamte Rezension kann man wie immer auf sf-radio lesen:
Maddrax Band 276 – Die Genesis des Arthur Crow (von Manfred Weinland)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.