Bildung…

Lange war das Ondemand-Fernsehen des Bundestages ja eher ätzend. Da brauchte jedes Video immer Ewigkeiten, bis es geladen war.

Das ist nun anders. Schon seit einigen Monaten gibt es jede Rede binnen weniger Sekunden auf dem Bildschirm.
Und so bin ich dann endlich auch mal dazu gekommen, meinen SPD-Bundestagsabgeordneten im Bundestag zu sehen.

Dabei muss ich sagen: Ich habe ihn mir dort schlimmer vorgestellt.

Seit der Wahl am 27.09. scheint Ernst-Dieter Rossmann bereits zwei Reden gehalten zu haben. Als bildungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion ging es bei beiden Reden natürlich um die Zukunft der Bildung in Deutschland.
Und dafür dass der Bund keinerlei Kompetenzen in Bildungsfragen mehr hat, macht er seine Sache ausgesprochen gut.
Sehenswert ist vor allem das zweite Video mit der genialen „Schavanismus“-Formulierung:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.