Orions hounds (von Christopher L. Bennett)

Der dritte Teil der Titan-Crew beschäftigt sich einzig und allein mit dem Kernauftrag des neuen Schiffes: Der Erforschung unbekannte Gegenden des Weltraums.

Und dabei ist er richtig gut geworden. Der Schwerpunkt liegt auf dem Orion-Arm unserer Galaxis. Dort leben besonders viele Lebewesen, die nicht auf Planeten, sondern im All leben.
Gleichzeitig gibt es jedoch eine Spezies, die diese Wesen jagt.

Riker rettet einige Weltraumbewohner und bringt dadurch ein fragiles Gleichgewicht aus dem Konzept…

Dadurch stellt sich natürlich mal wieder die Frage, wie sinnvoll die oberste Direktive nun eigentlich ist. Darf Riker eingreifen? Darf er es nicht?

Die gesamte Rezension ist bei trekzone.de zu finden:
Star Trek Titan – Orions Hounds (von Christopher L. Bennett)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.