Der Kerker der Pandora

Daa’tan, Matts Sohn, und sein damurischer Ziehvater bereiten ihre Flucht vor. Derweil versucht die afrikanische Herrscherfamilie Rozière nichts anderes, als ihr Leben in den Griff zu bekommen.
Der erste Teil des Zyklusabschlussdreiteilers unterhält zunächst durch die interessanten Szenen der Prinzen Askat und Victorius. Gerade bei Victorius, der seinen Sohn besucht, den er noch nie gesehen hat, ist die Entwicklung interessant. Spannung entsteht dadurch, dass Daa’tan durch einen unterirdischen Pilz, den er kontrolliert, jederzeit und überall zuschlagen könnte. Was er zum Ende hin dann auch tut…
Maddrax Band 247 – Der Kerker der Pandora (von Mia Zorn)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.