Diskussion: Q-Rage

Ich habe extra eine ganze Weile gewartet, bis ich irgendetwas zu diesem Thema geschrieben habe, doch nun müssten die Wogen etwas abgekühlt sein.

Die Schülerzeitung Q-Rage ist die größte in Europa. Sie hat eine Auflage von einer Million Exemplaren und wird von der Bundeszentrale für politischen Bildung, dem Schülernetzwerk „Schule ohne Rassismus“, der Taz und einigen anderen Organisationen herausgegeben.

Die Texte werden ausschließlich von Schülern von „Schule ohne Rassismus“-Schulen gechrieben. Betreut werden sie dabei von erfahrenen Taz-Journalisten.

Naja meine beiden „Zimmergenossen“ haben einen Beitrag über Evangelikale geschrieben, der für eine große Diskussion gesorgt hat.

Morgen möchte ich gerne ein wenig mehr dazu schreiben. Doch zunächst einmal ein paar Meinungen aus dem Internet:

Spiegel Online hier kann man sich die Q-Rage auch als PDF runterladen!

Zunächst soll aber die Anklägerseite vertreten sein:
Leider finde ich die Artikel der Evangelikalen nicht mehr auf den ersten Google-Seiten.
Hier aber die Stellungsnahme der evangelischen Allianz in Deutschland
Und hier einen Kommentar des katholischen Nachrichtendienstes
und das Highlight meiner (sehr, sehr kurzen Recherche!!!) ist auf jeden Fall:
PI! Es lohnt sich vor allem die Kommentare durchzulesen! Manchmal zweifelt man da schon am Internet… naja. Seitdem bin ich täglich auf PI, um mal zu schauen, was die wieder abstruses haben (jeden Tag ein Verbrechen mit Migrationshintergrund….).

Ein paar weitere Artikel:
Taz 1
Taz 2
Ein Blog
Bei längerem Suchen kann man noch viel, viel mehr finden.
Der BpB-Präsident (SPD) ist relativ schnell eingeknickt und hat sich für seine Aussage, dass dort über die Gefahren von islamistischen und evangelikalen Organisationen berichtet wird, entschuldigt. Kann man von halten, was man möchte…

So, dass war erst einmal ein Überblick zum selber informieren, bevor ich dann morgen selber etwas dazu schreiben möchte…

Bis dann!

Tags:,

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.