Die Kinder Ekhas

Wieder ein eher zwiespältiges Heft. Zwar ist die Handlung interessant und die Idee der Opulus sehr gelungen, doch die Action ist wieder schamlos an den Haaren herbeigezogen. Diesmal rennt Rhodan durch eine Art Computerspielkarte. Und Lok-Aurazin, der Feind Rhodans verhaut wieder die besten Chancen und entkommt am Ende doch noch. Das ist irgendwie nervig.
Dafür war die Zweithandlung wenigstens wieder ganz gut.
Perry Rhodan Action 19 – Die Kinder Ekhas (von Christian Montillon)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.