Der Flug ins Ungewisse

Es ist so weit: STERNENFAUST hat die Nummer 100 erreicht. Wer einen großen Actionroman erwartet hat (wie es bisher bei den Jubiläumsbänden der Fall war), wird wohl sehr enttäuscht sein.
Stattdessen findet ein Zeitsprung von mehreren Jahren statt. Es gibt auf dem neuen Schiff, der STERNENFAUST III, eine fast komplett neue Crew. Da Commodore Frost nicht Kommandant des Schiffes, sondern lediglich Kapitän ist und ihr Vorgesetzter Admiral Taglieri ein schwieriger Mensch ist, sind die ersten Konflikte schon vorprogrammiert.
Für Neueinsteiger ist Heft 100 also ideal geeignet.
Sternenfaust Band 100 – Der Flug ins Ungewisse (von Simon Borner)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.