WiPo Leistungskursklausur … :) ?

Heute war WiPo dran. Das Klausurthema: Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Das sah konkret so aus, dass wir einen Text aus der FAZ zur Tarifeinigung bei der Postbank bekamen.
Daran sollten wir in Aufgabe eins den Begriff Tarifautonomie erläutern und die Rolle der Gewerkschaften erklären.
In Aufgabe zwei ging es darum, anhand von fünf Quellen die Probleme der Gewerkschaften herauszuarbeiten.
Aufgabe drei drehte sich um ein Zitat, das prognostizierte, dass „der Niedergang der Gewerkschaften nicht nur Probleme für die abhängig Arbeitnehmer schaffen wird, sondern auch für die nach dem Zweiten Weltkrieg enstandene demokratische Gesellschaftsordnung“. Dazu sollte man dann Stellung nehmen.

Bei meiner Klausur gibt es eigentlich nur zwei Alternativen: Sie ist entweder gut bis sehr gut oder der totale Ramsch. Dafür hat es Spaß gemacht, da ich mich mit 1460 Wörtern richtig schön austoben konnte und x-Zusammenhänge herstellen konnte. Also dafür hat es sich wenigstens gelohnt 😉

Danach hatte ich auch extrem gute Laune, außerdem ist morgen, dann stehen zwei Wochen Praktikum an und anschließend der Rest der Herbstferien. *freu*

Jetzt wartet gleich noch eine Doppelstunde Projektkurs „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ auf mich. Aber danach bin ich fertig!

Tags:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.