Mich hat die Liebe gekannt (von Rosenstolz)

Machen wir weiter mit der B-Seite auf der Single „Gib mir Sonne“.

Mich hat die Liebe gekannt

Die Begründung, warum dieses schöne Lied nicht auf dem Album zu finden sein wird, ist, dass es nicht zu der Stimmung des Albums passt, aber unbedingt auch veröffentlicht werden sollte.

Auch dieses Lied hat bereits jemand bei Youtube online gestellt:

Hier ist einmal der Songtext zu „Mich hat die Liebe gekannt“.

„Mich hat die Liebe gekannt“ ist ein sehr optimistisches Lied („Ich weiß, dass Leben meint es gut mit mir“). Für Rosenstolz-Verhältnisse schon geradezu überschwänglich.

Schöne Erkenntnisse, die eigentlich jeder machen könnte, wenn er nicht gerade unglaublich von sich selbst überzeugt ist („auf keinen Fall bin ich perfekt und wills auch gar nicht werden“), mischen sich hier mit dezenten Ratschlägen („Jedes Mal wenn ich nicht auf eigenen Füßen stand bin ich hingefallen und hab mich dann kaum noch wieder erkannt“).

Im Vergleich zu „Die Suche geht weiter“ und „Gib mir Sonne“, wo beide Male die Ausgangssituation „dunkel“ und „kalt“, bzw. „grau“ ist, ist „Mich hat die Liebe gekannt“ wie schon gesagt weitaus positiver.
Aber auch hier gibt es Bewegung („ein Schritt nach vorn, ein Schritt zurück“), wie auf einer Suche, doch diesmal gibt es „zwischendurch soviel Glück für mich“.

Eine Freundin hat mir mal gesagt, dass sie gar nicht soviel Rosenstolz hören könnte, wie ich es tue, da sie dann ziemlich schnell depressiv werden würde.
Sicherlich die Lieder regen zum Nachdenken an und der Großteil bewegt sich auch zwischen melancholisch und tieftraurig, dennoch betonen die meisten Lieder die Hoffnung bzw. geben sie, so wie dieses Lied es tut.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.